WE SUpport…

oder wofür WIR stehen

Die Prof. Dr. Christian Eggers-Stiftung wurde von dem Direktor der Essener Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters und Inhaber des gleichnamigen Lehrstuhls im Jahr 1997 gegründet.

Während die Häufigkeit und der Schweregrad psychischer Störungen im Kindes-, Jugend- und Heranwachsendenalter nach den Ergebnissen nationaler und internati- onaler Forschung deutlich steigen, verschlechtert sich die Situation des betroffenen Personenkreises zunehmend auf Grund fehlender Mittel der Öffentlichen Hand und der erkennbar geringen öffentlichen Bereitschaft, junge Menschen mit psychischen Problemen genauso zu unterstützen wie solche Patienten mit organisch verursachten Störungen.

Dies führt bei diesen Patienten zu länger dauernden krankheitsbedingten Beeinträch- tigungen ihrer Entwicklung zur Selbstverantwortlichkeit und Autonomie. Dieser bedenklichen Entwicklung möchte die Prof. Dr. Christian Eggers-Stiftung entgegenwirken.

Die Stiftung ist Träger der stationären Jugendhilfeeinrichtung TRIALOG und des Ambulant Betreuten Wohnens (ehemals Essener Verein für Sozialtherapie e.V.) in Essen und Düsseldorf und des Wulf-Alexander Strauer-Haus in Düsseldorf.

Ihr Ziel ist eine optimale Betreuung psychisch erkrankter junger Menschen und ihrer Familien. Dabei soll ihrer Persönlichkeit in ihrer Entwicklung und ihrer Individualität Achtung entgegen gebracht werden.

Hierbei ist uns die Unantastbarkeit der Würde des Menschen, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, ethnischem Hintergrund und Glaube besonders wichtig.

start1.jpg

Prof. Dr. Christian Eggers

logo_rot.png